Leitbild des Gemeinderates

22.11.2018

Der Gemeinderat hat Leitlinien für die Zukunft von Therwil erlassen.

Die Bevölkerung in der Schweiz wächst. Die Menschen werden heute immer älter und dadurch verändert sich die Zusammensetzung unserer Gesellschaft. Zudem nimmt die Mobilität stetig zu, und unser Mobilitätsverhalten wird sich verändern. Die Menschen in der Schweiz brauchen immer mehr Raum zum Wohnen, Leben und Arbeiten. Der Verbrauch von natürlichen Ressourcen, insbesondere von Energie, steigt. Die Digitalisierung hat unseren Alltag erreicht.

Von diesen Entwicklungen sind die Agglomerationsgemeinden, so auch Therwil, stark betroffen und werden vor grosse Herausforderungen gestellt.

Der Gemeinderat hat sich intensiv mit den Herausforderungen auseinandergesetzt und Leitlinien erarbeitet, welche Stossrichtungen für die künftige Entwicklung der Gemeinde vorgeben. Diese Leitlinien wurden Vertretern der Bevölkerung, des Gewerbes, der Politik und der Jugend in einer Dialogveranstaltung vorgestellt. Durch deren Diskussionsbeiträge und Feedbacks wurden die ein-zelnen Leitlinien noch präzisiert. Grundsätzlich hat sich an der Dialogveranstaltung bestätigt, dass der Gemeinderat den „Nerv“ der Bevölkerung getroffen hat, d.h. die Themen priorisiert hat, welche auch die Einwohnerinnen und Einwohner von Therwil am meisten beschäftigen. Das Ergebnis aus der intensiven Arbeit der letzten Monate sind folgende neuen Leitlinien:

Leitlinie 1 «Massvolles Wachstum und ausgewogene Zusammensetzung anstreben»
Wir wirken darauf hin, dass das Wachstum der Bevölkerung massvoll und die Zusammensetzung hinsichtlich Altersgruppen und Einkommensschichten ausgewogen sind.

Leitlinie 2 «Mit innerer Entwicklung Mehrwerte schaffen»
Bei der Siedlungsentwicklung nach innen setzen wir uns für quartierverträgliche Lösungen ein, welche für die Bevölkerung zusätzliche Qualitäten und Mehrwert schaffen.

Leitlinie 3 «Attraktive, identitätsstiftende Orte der Begegnung schaffen»
Alle Menschen – ob jung oder alt, ob eingesessen oder neu zugezogen – sollen sich auch künftig gerne in Therwil aufhalten und sich mit unserem Dorf identifizieren können.

Leitlinie 4 «Zusammenhalt und Integration stärken»
Der Zusammenhalt innerhalb unserer Dorfgemeinschaft und die Integration von Menschen, die neu in Therwil wohnen und leben, sind von zentraler Bedeutung für ein lebendiges Therwil.

Leitlinie 5 «Partnerschaftliche Zusammenarbeit und Lösungen suchen»
Mit unseren Nachbargemeinden und dem Kanton Basel-Landschaft arbeiten wir partnerschaftlich zusammen und suchen den Dialog.

Leitlinie 6 «Dialog pflegen, Identifikation stärken und Engagement fördern»
Wir pflegen den steten Austausch mit der Bevölkerung, um sie für aktuelle Themen zu sensibilisieren und auf ihre Anliegen eingehen zu können.

Leitlinie 7 «Nachhaltige Mobilitätsformen fördern»
Wir setzen uns für neue und alternative Mobilitätsformen ein. Therwil soll - wo immer möglich - vom motorisierten Individualverkehr entlastet werden. Auch streben wir eine Reduktion des „haus-gemachten“ Verkehrsaufkommens innerhalb des Dorfes an.

Leitlinie 8 «Landschaftsräume bewahren und Nutzungsdruck reduzieren»
Unser Dorf ist von wertvollen Landschaftsräumen umgeben, die es zu bewahren und zu schützen gilt.

Leitlinie 9 «Verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen»
Die veränderten Rahmenbedingungen, ausgelöst durch diverse Faktoren wie beispielweise die demographische Entwicklung und damit einhergehend auch die Anforderungen an die Infrastruktur, aber auch Vorgaben seitens des Kantons stellen die Gemeinden vor grosse Herausforderungen. Wir gehen deshalb verantwortungsbewusst mit unseren finanziellen, personellen und natürlichen Ressourcen um.

Der Gemeinderat dankt allen Beteiligten für die Mitarbeit und das Engagement bei der Entwicklung dieser Leitlinien. Weitere Unterlagen dazu finden Sie hier.

Der Gemeinderat wird an der Gemeindeversammlung vom 12. Dezember ausführlich darüber berichten.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Gemeindeverwaltung Therwil
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil

Tel. 061 725 21 21
E-Mail an die Gemeinde

Energiestadt Therwil

Verwaltung
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil
Montag        08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag      08.30 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen
Mittwoch      08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag  08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag         08.30 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen

Kinderfreundliche Gemeinde

Gemeindepolizei
Erlenstrasse 33
4106 Therwil
Montag    16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch  08.00 - 10.00 Uhr
Freitag     10.00 - 12.00 Uhr
E-Mail der Gemeindepolizei


Werkhof
Werkhofstrasse 6
4106 Therwil
Montag bis Donnerstag 11.30 - 12.00 Uhr
Freitag 11.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 16.00 Uhr
E-Mail des Werkhofs

 

 2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.