Im Porträt: Gemeinderat René Saner

17.09.2020

Wer ist René Saner? Wenn man ihn fragt, schiesst er zurück mit: «ein neugieriger Querdenker mit pragmatischen Lösungsansätzen» oder «ein ungeduldiger, rastloser Schnelldenker». Als gelernter Speditionsfachmann hat er das Schnellsein lange geübt. Inzwischen arbeitet er in unterstützender Funktion für den Gewerbeverband Basel-Stadt und betreut KMU-Verbände.

Eines verbindet seinen beruflichen Weg mit seinem Engagement in Therwil: «Ich mag es mit Men-schen für Menschen etwas zu bewirken, zu erarbeiten», so der im Februar gewählte Gemeinderat. Im Gremium vertritt er das Ressort Bildung, Kinder, Jugend, Familie. Ein Neustart für den Bereich Bildung, denn nicht nur René ist neu in dieser Funktion, auch die Schulleitung der Primarschule und die Mehrheit des Schulrats tritt frisch ein. «Eine Chance, wenn wir alle gleichzeitig starten», sagt der 53-Jährige. Bereits jetzt, kurz nach dem Beginn der neuen Legislaturperiode, sei er erfreut über die sich bildende Zusammenarbeit.

René Saner, aufgewachsen in Aesch, zog mit seiner Frau Barbara im Alter von 30 Jahren nach Therwil. Richtig angekommen sei er aber erst ein paar Jahre später, als seine damals siebenjährige Tochter dem Leichtathletik Club Therwil beigetreten ist. «Ich habe über die Leichtathletik die Therwiler Familie kennengelernt und diese schätzen gelernt», erinnert er sich. Bis letztes Jahr war er im Vorstand des Sportvereins und lernte so Teile der Dorfgemeinschaft besser kennen. Nebenbei engagiert er sich auch im Organisationskomitee für das 799 Fest, das im Jahr 2022 stattfindet.

Als Gemeinderat freut er sich auf die Zusammenarbeit mit seinen Amtskolleginnen und -kollegen und darauf die kommenden Herausforderungen gemeinsam und zum Wohle der Gemeinde zu meistern. «Die Verkehrssituation und das Zusammenleben im Alter zu verbessern und Therwils Dorfcharakter beizubehalten sind meine Ziele», sagt der zweifache Vater.

Foto: foto-werk.ch, Michael Fritschi
Foto: foto-werk.ch, Michael Fritschi

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Gemeindeverwaltung Therwil
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil

Tel. 061 725 21 21
E-Mail an die Gemeinde

Energiestadt Therwil
Kinderfreundliche Gemeinde

Verwaltung
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil
Montag        08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag      08.30 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen
Mittwoch      08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag  08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag         08.30 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen


Soziale Dienste
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil
Montag       14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag     08.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch ganzer Tag geschlossen
Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag         08.30 - 12.00 Uhr
E-Mail der Sozialen Dienste


Gemeindepolizei
Erlenstrasse 33
4106 Therwil
Montag    16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch  08.00 - 10.00 Uhr
Freitag     10.00 - 12.00 Uhr
E-Mail der Gemeindepolizei


Werkhof
Werkhofstrasse 6
4106 Therwil
Montag bis Donnerstag 11.30 - 12.00 Uhr
Freitag 11.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 16.00 Uhr
E-Mail des Werkhofs

 

 2020. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.